Geburt

"Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter,

 sondern auch die Mutter durch das Kind"

-Gertrud von Le Fort

 

Hausgeburten wieder ab Oktober 2022

 

Die natürliche Geburt braucht Ruhe, Vertrauen und Geduld.

Die vertraute Umgebung und intime Atmosphäre bei euch daheim schaffen Geborgenheit und helfen dir dabei, dass du dich dem natürlichen Geburtsverlauf hingeben und dich deinem Kind öffnen kannst.

Im klinischen Rahmen kann diese Umgebung meistens nicht geschaffen werden. Der hektische Klinikalltag, der anhaltende Hebammenmangel und der daraus entstehende Zeitmangel machen die empfohlene

Eins-zu-Eins-Betreuung unter der Geburt meist unmöglich.

 

Ob im Stehen, Hocken, im Wasser oder vor dem Sofa im Wohnzimmer...,

ich werde dir helfen, deine Wünsche zur Geburt umzusetzen. Ich begleite dich individuell und Eins-zu-Eins und unterstütze dich mit Ruhe, Kraft und meinem Wissen, eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu gebären. 

 

Deshalb bereiten wir uns schon in der Schwangerschaft auf die geplante Geburt zuhause vor. In regelmäßigen Treffen klären wir Fragen und schaffen das notwendige gegenseitige Vertrauen.

Ich lerne dich und dein Baby genau kennen. Genauso wichtig ist es mir, auch Deinen Partner/ Deine Partnerin kennenzulernen, denn Er/ Sie wird von mir in die Geburtsbegleitung mit eingebunden.

 

Ich begleite euch auch gerne nach der Geburt (Wochenbett).

Solltet ihr schon eine Wochenbetthebamme haben, ist das auch kein Problem für mich.

 

Die Rufbereitschaft beginnt drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin.

Die Kosten werden von der Krankenkasse anteilig übernommen.

 

In folgenden Gebieten biete ich Hausgeburten an:

80997, 80999, 81241, 81243, 81245, 81247, 81249, 82110, 82131, 82140, 82152, 82166, 82178, 82194, 82205, 82216, 82223, 82229, 82234, 82237, 82239, 82256, 82266, 82275, 82276, 82284, 82291, 82296, 82319, 82349, 85221, 85232, 85757

 

 

Solltest du Interesse an einer Geburtsbetreuung durch mich haben, melde dich bitte frühzeitig bei mir. Da ich auch eine Familie habe, sind meine Kapazitäten begrenzt.

 

Hausgeburt? Macht das überhaupt jemand? Ist das nicht gefährlich?https://www.quag.de

https://www.quag.de/images/infobroschuere_.jpg

 

Kontakt

 

0176/32753939

 

info@hebamme-juliameissner.de

 

 

Nächste Urlaube:

1.8.22-12.9.22

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Julia Meißner

Anrufen

E-Mail